Wie können wir unsere Zukunft klima- und ressourcenschonender sowie nachhaltiger gestalten? Unsere Experten berichten aus der Praxis und geben Denkanstöße für ein besseres Morgen.

 

 

Claudia Gersdorf

Leiterin Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin Viva con Agua de Sankt Pauli e. V.

Nachhaltigkeit in der Praxis und auf Augenhöhe! Die Vision, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, und zwar noch zu unseren Lebzeiten, wird beispielsweise in Uganda von Nobert Latim, Papa Shabani und Adam Lakuch mit lokalen Spendenaktionen für lokale Wasserprojekte umgesetzt.

Ugander für Ugander – alle für Wasser, Wasser für alle!

 

 

Sascha Roth

Referent für Umweltpolitik NABU Naturschutzbund Deutschland e. V.

Die Welt versinkt im Müll! Um den Trend hin zu immer mehr Einweg und kurzlebigeren Produkten zu stoppen, setzen wir uns für eine Kreislaufwirtschaft ein, die reparatur- und recyclingfreundliche Produkte herstellt, die spätere Entsorgung von Anfang an mitdenkt und damit natürliche Rohstoffe schützt.

 

 

Fritz Lietsch

Chefredakteur forum Nachhaltig Wirtschaften und Herausgeber von ECO-World

Wirtschaft, Politik und Gesellschaft müssen mit mutigen Innovationen vorangehen, denn Unternehmen und Marken, die ein nachhaltiges Image haben, sind messbar erfolgreicher.

Nachhaltigkeit ist nicht nur gut für Image und Gewissen, sondern auch ein Umsatztreiber und sichert die Zukunft für uns alle.

 

 

Elisabeth Staudt

Projektmanagerin Energie und Klimaschutz bei der Deutschen Umwelthilfe

Die Energiewende ist die wichtigste Herausforderung auf dem Weg in eine nachhaltige und klimaschonende Zukunft. Die energetische Sanierung von Wohngebäuden stellt hier unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten eine lohnende Investition dar.

Langfristig kann eine Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen und nicht-regenerativen Energiequellen erreicht werden.

 

 

Prof. Dr. Michael Braungart

Geschäftsführer EPEA Internationale Umweltforschung GmbH

Die sichere und potentiell unendliche Nutzung von Materialien in Kreisläufen ist ein wichtiger Beitrag für eine gesunde Umwelt.

Cradle to Cradle – Von der Wiege zur Wiege – ist ein Designkonzept, das die Natur zum Vorbild hat und alle Produkte so gestaltet, dass sie nützlich für den Menschen und die Umwelt sind.