Soziale Verantwortung
Rea Garvey

Jeder trägt Verantwortung!

Sänger und Songschreiber Rea Garvey ist ein Ausnahmekünstler, der Musik mit berührenden und authentischen Texten mit beispielhaftem Umweltengagement zusammenbringt. Das Interview.
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Vom Wissen zum Machen

Unternehmen wollen nachhaltiger werden – aber wie macht man das? An der Hochschule in Eberswalde werden Fachkräfte für eine nachhaltige Zukunft praxisnah ausgebildet.
SOS Kinderdörfer

Kleinvieh macht auch Mist

Manchmal genügt schon eine Schaufel Kuhdung, um viele Menschen mit Strom zu versorgen.
Plastikfrei leben

Entdecke deinen grünen Kern: Tausche Plastik- gegen Bambus-Zahnbürste

„Plastikfrei leben. Das ist gar nicht so leicht – vielleicht im Moment noch unmöglich“, sagt die Avocadostore.de-Geschäftsführerin Mimi Sewalski. „Aber jeder kann mit kleinen Schritten den eigenen Plastikverbrauch reduzieren. Denn das ist auch dringend notwendig.“
Hansi Flick

Mensch und Umwelt im Einklang

DFB-Sportdirektor Hansi Flick engagiert sich für das Umweltzeichen „Der Blaue Engel". Denn für ihn hängen Mensch und Umwelt zusammen. Der Fußball ohne den Ball würde schließlich auch nicht funktionieren.
Marco Voigt bei den GreenTec Awards

Grünen Lifestyle (vor-)leben!

Die GreenTec Awards sind Wegbereiter für ein besseres Morgen. Deshalb ist Initiator Marco Voigt im Interview.
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Praxis

Wir haben Experten und Verbände nach Möglichkeiten und Wegen gefragt, Verantwortung und Nachhaltigkeit praktisch zu leben.
Amnesty International

Integration für traumatisierte Flüchtlinge

Amnesty unterstützt psychosoziale Behandlungszentren für Flüchtlinge und Folteropfer. Weiter schreiben Sie über Ihre Arbeit und das Ziel, welches Sie verfolgen.

Tierschutz startet auf dem Teller

UmweltschutzWer sich im Tierschutz engagieren möchte, kann sich schon mit seiner Ernährung für Tiere starkmachen. Ganz einfach, indem er häufiger oder sogar gänzlich vegane Küche auf dem Teller zelebriert. Für diese simple, aber wirkungsvolle Strategie sprechen einige einleuchtende Gründe.

Tierschutz startet auf dem Teller

„Dem Gegenüber auf Augenhöhe begegnen“

UmweltschutzNatalia Wörner, deutsche Schauspielerin, im Interview über ihr soziales Engagement.

„Dem Gegenüber auf Augenhöhe begegnen“

Mit kleinen Schritten großes Bewirken

UmweltschutzInterview mit Alina Süggeler alias Frida Gold.

Mit kleinen Schritten großes Bewirken

Einkauf mit Verantwortung mit dem Kompass Nachhaltigkeit

CSRVon Arbeitsbekleidung über Kaffee bis zu Pflastersteinen – die Auswahl an Produkten, die Bund, Länder und Kommunen aus sozialverantwortlicher Herstellung einkaufen können ist groß. Jährlich werden etwa 350 Milliarden Euro für die öffentliche Beschaffung ausgegeben, ein Großteil davon durch Kommunen.

Einkauf mit Verantwortung mit dem Kompass Nachhaltigkeit

„Wie kann ich lernen ohne Essen?“

Ernährung„Wenn ich nach der Schule nichts zu essen bekomme, geht es mir sehr schlecht“, sagt Musé und zieht die Augenbrauen weit in die Stirn. Wie sich Hunger anfühlt, weiß der Zehnjährige genau. „Mein Bauch tut mir weh und mir wird schwindelig. Dann kann ich mich nicht auf meine Schulaufgaben konzentrieren.“

„Wie kann ich lernen ohne Essen?“

Weltmeister beim Recyceln

RecyclingIn ihrer Green-Economy-Strategie betrachtet die Bundesregierung die Ketten und Netze der Wertschöpfung für die deutsche Wirtschaft ganzheitlich. Zentral sind dabei der schonende Umgang mit den endlichen Ressourcen und gleichzeitig eine vermehrte Kreislaufführung der Rohstoffe.

Weltmeister beim Recyceln