Soziale Verantwortung
uRnature schickt Dich in die Natur – und das Smartphone darf mit!

Sponsored by:

„Fast Fashion“:  „Wegwerfkleidung“ als wertvolle Ressource
Rea Garvey

Jeder trägt Verantwortung!

Sänger und Songschreiber Rea Garvey ist ein Ausnahmekünstler, der Musik mit berührenden und authentischen Texten mit beispielhaftem Umweltengagement zusammenbringt. Das Interview.
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Vom Wissen zum Machen

Unternehmen wollen nachhaltiger werden – aber wie macht man das? An der Hochschule in Eberswalde werden Fachkräfte für eine nachhaltige Zukunft praxisnah ausgebildet.
SOS Kinderdörfer

Kleinvieh macht auch Mist

Manchmal genügt schon eine Schaufel Kuhdung, um viele Menschen mit Strom zu versorgen.
Plastikfrei leben

Entdecke deinen grünen Kern: Tausche Plastik- gegen Bambus-Zahnbürste

„Plastikfrei leben. Das ist gar nicht so leicht – vielleicht im Moment noch unmöglich“, sagt die Avocadostore.de-Geschäftsführerin Mimi Sewalski. „Aber jeder kann mit kleinen Schritten den eigenen Plastikverbrauch reduzieren. Denn das ist auch dringend notwendig.“
Hansi Flick

Mensch und Umwelt im Einklang

DFB-Sportdirektor Hansi Flick engagiert sich für das Umweltzeichen „Der Blaue Engel". Denn für ihn hängen Mensch und Umwelt zusammen. Der Fußball ohne den Ball würde schließlich auch nicht funktionieren.
Marco Voigt bei den GreenTec Awards

Grünen Lifestyle (vor-)leben!

Die GreenTec Awards sind Wegbereiter für ein besseres Morgen. Deshalb ist Initiator Marco Voigt im Interview.
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Praxis

Wir haben Experten und Verbände nach Möglichkeiten und Wegen gefragt, Verantwortung und Nachhaltigkeit praktisch zu leben.
Amnesty International

Integration für traumatisierte Flüchtlinge

Amnesty unterstützt psychosoziale Behandlungszentren für Flüchtlinge und Folteropfer. Weiter schreiben Sie über Ihre Arbeit und das Ziel, welches Sie verfolgen.

Bio-Baumwolle ist nicht genug.

UmweltschutzWir müssen vom Feld bis in den Kleiderschrank denken! Damit die Produkte wirklich nachhaltig sind, setzt der Global Organic Textile Standard (GOTS) strenge Regeln für die gesamte Textile Verarbeitungskette.

Bio-Baumwolle ist nicht genug.

Fast Fashion und das Textilrecycling

RecyclingModetrends wechseln schnell und Modeketten bringen ständig neue Kollektionen auf den Markt. Entsprechend häufig wird neue Kleidung gekauft, derzeit sind dies rund 26 kg pro Bundesbürger und Jahr. 5,2 Milliarden Kleidungsstücke liegen in den Kleiderschränken der modebewussten Deutschen.

Fast Fashion und das Textilrecycling

Bildung ist Investition in unsere Zukunft

CSREs ist in den letzten Jahrzehnten viel über Umweltschutz gesprochen und verfasst worden. Und dennoch: Mehr denn je werden Tiere und Pflanzen ausgerottet und der Raubbau an unseren natürlichen Lebensgrundlagen geht unvermindert weiter. Dieser Entwicklung entgegenzuwirken, ist eine Herausforderung für jeden von uns.

Bildung ist Investition in unsere Zukunft

Jede und jeder Einzelne von uns kann etwas beitragen

UmweltschutzLiebe Leserinnen und Leser, auf der Erde wird es eng. Die Weltbevölkerung zählt heute mehr als siebeneinhalb Milliarden Menschen. In weniger als zwei Jahrzehnten werden wir die Marke zu neun Milliarden Erdenbürgern überschritten haben.

Jede und jeder Einzelne von uns kann etwas beitragen

Über den Plastikstrohhalm als Sinnbild der Plastikmüll-Problematik

UmweltschutzSeit Jahren gibt es einen weiteren Kontinent von dem kaum jemand etwas weiß. Der achte Kontinent liegt im pazifischen Ozean, heißt “Great Pacific Garbage Patch” und wurde erst 1997 von Charles Moore entdeckt.

Über den Plastikstrohhalm als Sinnbild der Plastikmüll-Problematik

Teamplayer gegen die Leukämie

SpendenEs ist ein typisches Schulabschluss-Foto: Stolze Eltern umrahmen ihre Kinder. Links die Mama, daneben der Sohn mit Zeugnis, die Tochter und der Papa stehen rechts. Marina aus Atlanta (USA) ist die Mama auf diesem Bild und sie ist irrsinnig stolz, dass es diese Aufnahme überhaupt gibt.

Teamplayer gegen die Leukämie