Home » Soziale Verantwortung » Jugendliches Engagement stärken – das Deutsche Jugendrotkreuz
Sponsored

Als Teil der weltweiten Rotkreuz-Rothalbmond-Bewegung stehen wir, das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK), für gesellschaftliches Miteinander – und zwar weltweit, ohne Wenn und Aber. Wir vermitteln humanitäre Werte und suchen gemeinsam mit jungen Menschen nach Wegen, wie wir sowohl unsere unmittelbare Umwelt als auch unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten können. Wir stärken sie und geben ihnen eine Stimme, nicht indem wir Angebote FÜR Kinder und Jugendliche schaffen, sondern indem wir MIT ihnen zusammenarbeiten. Das tun wir flächendeckend direkt vor Ort.

Foto: JRK-Medienteam

Ziel des JRK ist es, dass junge Menschen so früh wie möglich Selbstwirksamkeit erfahren. Niemand ist zu jung, um zu sich einzubringen – im Großen wie im Kleinen!

Gesellschaft zeigt ihre Stärke im Umgang mit Menschen in Not. Aus unserer humanitären Tradition heraus ist daher das Thema Erste Hilfe zentral für unsere Arbeit. Durch die enge Zusammenarbeit mit Schulen erreichen wir flächendeckend Kinder und Jugendliche und zeigen ihnen wie sie Menschen in Not unterstützen können – sei es mit konkreten Erste-Hilfe-Maßnahmen oder einfach nur durch Aufmerksamkeit und Zugewandtheit. Um Hemmschwellen entgegenzuwirken, ist es entscheidend, Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich zu zeigen, wie sie mit ebensolchen nicht-alltäglichen Situationen umgehen können. Daher arbeiten wir nicht nur mit weiterführenden Schulen zusammen, sondern haben unsere Programme auf Grundschulen ausgeweitet. Mit unseren altersgerechten Angeboten verbreiten wir unsere Werte wie auch unsere Expertise und machen gleichzeitig Schule sicherer.

Foto: Hansaplast

Im Jugendrotkreuz wollen wir gemeinsam mit jungen Menschen Räume schaffen, in denen sie selbstbestimmt agieren und sich engagieren können. So wollen wir soziale Kompetenzen vermitteln: Junge Menschen lernen hier, sich als Teil einer Gemeinschaft zu begreifen, die sie aktiv mitgestalten können und sollen. Durch diese Erfahrung wachsen Kinder und Jugendliche zu Menschen heran, die sich aktiv in die Gesellschaft einbringen wollen und gleichzeitig mit offenen Augen durch die Welt gehen und sie nicht vor der Not anderer verschließen.

Wir sind überzeugt: Junge Menschen wollen und können Menschen in Not helfen!

Du möchtest mehr erfahren?

Weitere Informationen findest du auf unserer Webseite unter www.jugendrotkreuz.de .

Oder du besuchst uns auf Facebook und Instagram .

Next article