Die Gründe, auf regionale Lebensmittel zurück zu greifen, lassen jedenfalls keinen Platz mehr für Ausreden:


1. Die Transportwege sind kurz. Punkt. Wenn Erdbeeren aus Schleswig-Holstein zur Weiterverarbeitung von Fruchtaufstrichen direkt in der Region bleiben, können schon ein paar Kilometer gespart werden. Und das zeigt sich ganz eindeutig in der Ökobilanz.

2. Regionaler Landbau trägt zum Erhalt der bäuerlichen Kulturlandschaft bei. Durch die räumliche Nähe ist es Herstellern möglich, eine langfristige Partnerschaft aufzubauen, die auf Vertrauen und Verständnis basiert und konstant die gewohnte „Top-Qualität“ garantiert.

3. Der Bio-Landbau unterstützt die Artenvielfalt und einen gesunden Boden in der Region. Durch den Verzicht von Spritzgiften und Pestiziden werden seltene Pflanzen und Insekten geschont.

4. Die Rohstoffe sind zum Greifen nah. Regionalität ermöglicht, die Geschichte kennen zu lernen und sich von der Anonymität zu entfernen. Das schafft Vertrauen und animiert, die Rohstoffe bewusst zu konsumieren.

5. Es schmeckt einfach! Das regionale Klima, ein gesunder Boden, die Ernte der voll ausgereiften Frucht, die Frische. All dies macht sich auch in der Qualität und im Geschmack bemerkbar. Denn am Ende des Tages zählt vor allem eins: Ein leckeres Produkt mit gutem Gewissen genießen zu können.

Wir haben nur eine Erde. Und auch, wenn wir nicht sofort die Welt retten können, kann jeder bei sich selbst anfangen und Teil einer Kettenreaktion werden. Doch nicht nur Konsumenten stehen in der Pflicht, unseren Planeten zu schützen.

Diesen Weg geht der Hersteller Zwergenwiese aus Silberstedt/Schleswig-Holstein seit 1979 und setzt seitdem auf Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau. Bei Zwergenwiese ist „Regionalität“ kein Marketing-Gag sondern die absolute Überzeugung. Wann immer es möglich ist, wird auf Rohstoffe aus Deutschland zurückgegriffen. Die Stärkung der deutschen Bio-Landwirtschaft ist ein Herzensprojekt, das auf enge und langfristige Partnerschaften setzt. Genau darauf ist die Zwergenwiese stolz.

Information

Mehr über die Regionalität bei Zwergenwiese finden Sie unter www.zwergenwiese.de.