Die Fragen zielen auf die Umsetzung in Projekten, in eine Basisgründung sollen weitere Konzepte integriert werden. So sollen Netzwerke für die Zukunft entstehen, die auch Nachbarländer einbeziehen. Wertvolles Engagement soll sich auch finanziell lohnen.

Energie und Umwelt

Können wir die Energien, die aus dem Weltraum auf die Erdoberfläche treffen, als Stromquelle nutzbar machen - resistent gegen elektromagnetische Pulswellen, dezentral und unabhängig für jeden Einzelnen? Energiesparlampe, Solaranlage, E-Auto: unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt? Welche Folgen haben bei Windrädern die Betonmassen im Untergrund, die Schallentwicklung und -weiterleitung über die Luft, tief in den Erdboden und über das Wasser und was bewirken die großflächigen Verwirbelungen?

Löst sich der Schall nach einer Atomexplosion in Luft auf oder hat er die Ozonschicht durchbrochen und von wo aus wird er auf die Erde zurückreflektiert? Was bewirken die vielen Flugzeuge und die Satelliten und deren Überreste in der Erdumlaufbahn? Schall, Licht - alles wird daran abgelenkt und reflektiert. Ergibt sich aus alledem nicht ein Rückstrom, der alles zurück auf die Erdoberfläche drückt und das Klima beeinflusst?

Hätte Albert Einstein am heutigen Markt noch genügend Zeit und Raum für seine unabhängigen Forschungen?

Wertschätzung

Durch Billigstpreispolitik und gängige Medienbeiträge haben wir ein rücksichtsloses Preisbewußtsein entwickelt: mit jedem Produkt, das wir kaufen, bestimmen wir unsere Arbeitswelt und die Umwelt von morgen. Ist nicht das Wichtigste zur Gründung einer Familie mehr Arbeitszeit vor Ort? Wie können wir Familien entlasten, wie Vereinzelung vermeiden? Wie können traditionelle Betriebe wiederbelebt oder in ihrer Ursprünglichkeit bewahrt und mit nachwachsender Arbeitskraft versorgt werden?

Gesundheit

Welchen Beitrag zur Umweltverschmutzung leistet die Pharmaindustrie? Wie können wir uns ein Gesundheitssystem aufbauen, in dem gezielt auch mit alternativen Behandlungsmethoden gearbeitet wird, um so Mensch und Umwelt zu entlasten, Kosten zu sparen und dafür wertvolle Arbeit gut zu bezahlen?

Das Zustandekommen einer Bürgerversicherung unter Einführung einer Versicherungspflicht für alle käme de facto einer Abschaffung solcher längst bewährten Systeme wie der „Samarita“ gleich, die bislang für freiwillig Versicherte gesetzlich erlaubt, doch jüngst aufgrund eines vermeintlichen Formfehlers im Antrag nicht gerichtlich bestätigt und zu einem Aufnahmestopp aufgefordert wurden. Wie können diese auch für die Zukunft erhalten werden?

Von Hand

Welche Prozesse laufen beim Verfassen eines Textes und bei Arbeiten von Hand ab und welche Folgen hat deren Ausschaltung und die erfolgte Umstellung der Schreib- und Arbeitsprozesse?

Dieser Artikel sollte handschriftlich erscheinen, was leider technisch nicht umsetzbar war. Können Sie hierfür Lösungen anbieten?

Leben im Einklang mit der Schöpfung

Kein Dompfaff denkt: „Der Specht ist so schön und groß - ich schnalle mir einen langen Schnabel an und picke die Maden aus dem Baum, dann bin ich auch so groß und schön!". Ein Dompfaff würde auch nicht untersuchen, wie gesund die Maden sind und sie dann weltweit vermarkten. Die schöpfungseigenen Unterschiede zu begreifen, ist das Gegenteil von Ignoranz und Rassismus. Sie zu ignorieren, stört die Schöpfung: "Alles, wirklich alles ist mit allem verbunden", sagte Albert Einstein. Der Dalai Lama fragt uns Europäer: "Was wollt ihr alle hier, ihr habt doch Christus!". Was er damit wohl meint: wir kommen nicht als unbeschriebene Blätter in diese Welt, wir tragen alle unseren Ursprung, unseren Weg und unser Ziel in uns. Stehen wir zu diesem Weg, wir kommen sonst nicht dort an, wo wir hingehören.

Alle, die sich jetzt angesprochen fühlen, sind eingeladen zu schreiben, was sie beitragen wollen. Es folgt auf Wunsch ein Treffen. Die Zuschriften werden in einem Heft vereint. Daraus wird ein Netzwerk aufgebaut, das sich ohne Zwang regional einmal im Monat und im Ganzen vierteljährlich trifft und austauscht. Sie können dafür Hefte drucken oder einen Raum anbieten? Ob als Vortrag, literarisch, musikalisch oder kulinarisch: Ihr Beitrag ist willkommen! Oder seien Sie einfach nur dabei.

Zuschriften, gerne auch handschriftlich, mit frankiertem A4 Rückumschlag, an:

Jeder Beitrag zählt, Postfach 1708, 91007 Erlangen

Projektbeschreibung

Ein Leben im Einklang funktioniert nur dort, wo wir uns wirksam Gehör verschaffen und unsere Anregungen mit der entsprechenden Unterstützung umsetzen können.

Hier geht es darum,

  1. ein Netzwerk zwischen Fachleuten untereinander und Interessierten aufzubauen, das unabhängigen Austausch ermöglicht und Unterstützung bietet,
  2. bereits Vorhandenes sinnvoll miteinander zu verbinden,
  3. einheitliche Strukturen aufzubauen, die wichtige Grundleistungen bereitstellen, die uns im Alltag entlasten und bereichern und
  4. aus diesem Netzwerk heraus tragfähige Selbständigkeiten und Arbeitsplätze aufzubauen und zu erhalten, in denen der Einzelne gefragt ist und auch eine finanzielle Wertschätzung erfährt, von der er gut leben kann.

Der Austausch soll über ein gemeinsames Heft und regelmäßige Treffen erfolgen, um ein zu starkes und zu rasches Überlagern und Zerstreuen von Informationen zu vermeiden und die Urheber zu schützen. Hier ist konstruktive Zusammenarbeit gefragt, denn die großen Dinge muß man miteinander machen, nicht gegeneinander.

Download - "Jeder Beitrag zählt"
Download

Laden Sie sich jetzt die Broschüre herunter um auch an dem Projekt teilzunehmen.

Ihr Download