Dabei ist betrieblicher Klimaschutz weit mehr und sollte vor allem den Erfolgsfaktor der Belegschaft von Unternehmen in den Blick nehmen. Denn zahlreiche Mitarbeiterprojekte der Klimaschutz-Unternehmen zeigen, dass der „Faktor Mensch“ entscheidend für den Erfolg der Projekte ist: Nur solche Projekte, die vom Firmenchef bis zum Azubi getragen werden, können erfolgreich im Betrieb ausgerollt werden und damit das Klima schützen.

Damit kann die Klimaschutzstrategie des Unternehmens erfolgreich in die Tat umgesetzt werden. „Sensibilisieren, Informieren und Involvieren“ – das ist die Erfolgsformel, wie Klimaschutz-Unternehmen ihre Mitarbeiter bei den Klimaschutzaktivitäten einbinden.

Klimaschutz-Unternehmen e. V. ist eine branchenübergreifende Exzellenzinitiative für Klimaschutz und Energieeffizienz. Die Mitgliedsunternehmen bekennen sich zu anspruchsvollen Klimaschutzzielen und haben ihre vorbildhaften Leistungen bei Klimaschutz und Energieeffizienz in einem unabhängigen Aufnahmeverfahren nachgewiesen.

Alle Mitglieder erhalten eine Auszeichnung der Initiatoren, dem Bundesumweltministerium, dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).